Anmeldung Nikolauslauf 2019


Wir freuen uns auf ihren Besuch!

 

Ausrichter

Ausdauerleistungsverein Mainz e.V. (www.alvmainz.de)

c/o Dominik Sonndag

Gutenbergstraße 17 55124 Mainz & AOK

 

Ort: Mainz-Gonsenheim - Gonsenheimer Wald/Nothelfer-Kapelle, Parkplätze rund um den Sportplatz

 

Start und Ziel:

10.00 Uhr: Start für alle

11.30 Uhr: Siegerehrung

 

Auszeichnung: Die ersten drei eines jeden Wettbewerbs erhalten Preise.

 

Hinweis: Es erfolgt keine Jahrgangswertung, die Ergebnisse werden aber auch nach Jahrgang ausgegeben und können nach der Veranstaltung im Internet eingesehen werden.

 

Meldeschluss: 02. Dezember 2019

 

Anmeldung: www.laufzeiterfassung.de mit Angabe von Name, Mailadresse, Geschlecht, Jahrgang & Strecke. Nachmeldungen vor Ort möglich.

 

Infos: Unter nikolauslauf-ALV-AOK@web.de oder Olav Becker – Tel.: 0179 - 144 0964 

 

Schirmherrin: Sabine Flegel Ortsvorsteherin in Mainz-Gonsenheim

 

Laufstreckenbeschreibung

Die Strecken sind gleichsam für Jogger, Walker und Nordic-Walker geeignet. Zur besseren Trainingskontrolle ist jeder Kilometer markiert. Durch die sandigen Böden im Lennebergwald versickert Regenwasser sehr schnell. Auch bei feuchter Witterung kann man so noch gut die Strecken nutzen. Neben der Gaststätte Wanderheim am Ende der Kapellenstraße befindet sich eine öffentliche Toilette

 

6km - Für Lauf-Einsteiger. Grüne Markierungen. Strecke: 6,16 km, 48 Höhenmeter Steigungen: Alle unter 10 Höhenmeter, weitgehend flacher Verlauf.

 

12km - Für fortgeschrittene Läufer. 2x grüne Markierungen. Strecke: 12,32 km, 96 Höhenmeter Steigungen: Alle unter 10 Höhenmeter, weitgehend flacher Verlauf.

 

Teilnehmen können Läufer jeden Alters.

 

3km Kids-Lauf - Für alle Kids bis 13 Jahre.

 

Zeitplan-/Streckenänderungen vorbehalten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art.


Samstags Lauftreff und Sonntags MTB Touren starten wieder


Ab dem 02. November geht es wieder los mit unserem Wintertraining!

 

Der Lauftreff mit Caro Marx startet Samstags um 9:30 Uhr an der 14 Nothelfer Kapelle im Gonsenheimer Wald. Das Lauftempo liegt im Bereich 5:30-6:00. Bei Bedarf und entsprechender Teilnehmerzahl kann auch noch eine zweite Gruppe gebildet werden.

Sonntags (ab 03.11.) gibt es wieder einen offenen MTB/Crosser Treff (kein reines Vereinstraining) mit Dorothee Richters. Treffpunkt ist der Fahrrad Franz in Mombach um 11 Uhr oder alternativ der Sportplatz in Wiesbaden-Schierstein. Gefahren wird etwa 2 bis 3 Stunden, entweder in den Taunus oder durch Rheinhessen. Bei Interesse bitte bei Doro (race@alvmainz.de) melden, damit man in den E-Mail Verteiler für Details zu den jeweiligen Touren aufgenommen werden kann.

Mitzubringen sind ein funktionsfähiges MTB oder Crossrad und ein Helm!

Das Wintertraining geht bis zum 29.03.2020.


Des Dramas letzter Akt...


….. heute beim 8. Polderlauf in Ingelheim. Ein letztes Mal in dieser Cup-Saison haben sich 21 Athleten des ALV zu einem gemeinsamen Sprint über 10 km getroffen.

Schon beim Betreten des „Blumengarten“ strahlte der ALV Pavillion neben der Tartanbahn. Schnell noch die Startnummern vom bestens organisierten Team holen und ab zum Warmmachprogramm. Das durfte bei schmalen 12 Grad nicht zu knapp ausfallen.

Angeschwitzt ging es auf die Bahn zur Startaufstellung. Nachdem dann auch die Richtung in die gelaufen wird klar war, zählte der Countdown runter und die Athleten in Rot-Weiß-Schwarz starteten auf den Rundkurs.

Nachdem die ersten 3  Kilometer noch recht geschützt waren, nahm der Wind im offenen Gelände zu und erschwerte das Laufen in nächsten Kilometer etwas. Aber davon ließ sich die Spitzengruppe nicht beeindrucken und gab ordentlich Gas. Meter um Meter kämpften sich die ALV´ler durchs Gelände und nicht einmal ein steilerer Anstieg über die Autobahnbrücke konnte das verhindern. Mit sehr guten Zeiten kehrten die ersten Sprinter wieder ins weite Rund zurück.

Die Belohnung an diesem Tag waren:

  • Zweiter der Altersklasse und Zehnter Gesamt für Präsi Dominik Sonndag (wobei nicht unerwähnt bleiben darf, dass David Küber und Alexander Hildebrand mit Platz 4 und 5 nur knapp am Treppchen vorbeigeschrammt sind)
  • Zweiter der Altersklasse für Iris Hensel,
  • Sieg der Altersklasse für Rainer Schmidt und den dritten Platz der gleichen Altersklasse für Michael Zacherl
  • Platz 1 und 2 der Altersklasse für Ralf Radmacher und Claus Hensel
  • 2. Platz der AK für Winfried Hartung

 

Ein wahrer Tag zum Feiern, was mit dem Jahresabschlussgrillen am gleichen Abend auch direkt umgesetzt wurde.

 

Hier noch einmal die Ergebnisse im Überblick:

Sonndag, Dominik

00:39:16.4

Schmidt, Rainer

00:40:17.6

Berkemeier, Thomas

00:41:27.9

Zacherl, Michael

00:41:43.6

Küber, David

00:42:39.9

Hildebrand, Alexander

00:42:49.3

Radmacher, Ralf

00:43:30.3

Tebbe, Kai

00:43:53.3

Backofen, Jörg

00:44:36.1

Hensel, Claus

00:44:39.6

Hartung, Winfrid

00:47:28.3

Bley, André

00:47:28.8

Henrich, Isabelle

00:48:07.3

Hensel, Iris

00:48:20.6

Grab, Markus

00:48:49.8

DeMeglio, Murphy

00:49:01.9

Krick, Tobias

00:51:54.8

Hebestreit, Detlef

00:55:30.5

Blondiau, Anne

00:57:26.7

Schinke, Ralf

01:05:42.8

Menges, Nadja

01:05:46.8